Regenbogen Zucker

Als ich die Einladung zu einer kleine Einweihungsfeier von zwei ganz lieben Personen bekommen habe, war mir klar, da bringst du nicht Brot und Salz mit – besser ist doch Muffins und Zucker ! Regenbogen Zucker !

Der ist super um Desserts, Kuchen oder Kekse aufzuhübschen. Bunten Zucker sieht man ja auch oft auf Pralinen, also vielseitig einsetzbar und wunderbar bunt.

Rezeptdruck Regenbogenzucker

Gebraucht wird:

Zucker, flüssige Lebensmittelfarbe und am besten zwei Einmachgläser (das eine ist zum späteren Abfüllen)

Zucker in eins der Marmeladengläser geben, ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe dazu, Deckel drauf und kräftig schütteln. Hier gilt weniger ist mehr. Lieber mit weniger Lebensmittelfarbe starten und wenn die Farbe nicht intensiv genug ist noch ein paar Tropfen hin zu geben. Nehmt ihr zu viel Lebensmittelfarbe wird der Zucker zu nass und klebrig.

Den Zucker aus dem Glas auf ein Backpapier oder einen Teller geben und trocknen lassen. Ihr könnt ihn auch gleich in das saubere Glas abfüllen, dies kann aber dazu führen, dass der Zucker etwas verklumpt im Glas.

Also dann, frohes Schütteln

14 thoughts on “Regenbogen Zucker

  1. 🙂 super süße Idee, die ich direkt ausprobiert hab – habe jetzt ziemlich viel lila Zucker im Haus🙂

    die Frage die sich mir dabei so stellte, färbt der Zucker nun auch wieder aus, wenn man ihn verwendet? lila Teig🙂

    Liebe Grüße von einer neuen zumbackenverführt-Leserin🙂

    • Herzlich Willkommen erst mal ! Eine interessante Frage – ich habe ihn mal auf noch leicht flüssigen Zuckerguss ausprobiert. Die Zuckerkristalle haben sich aufgelöst und ich hatte viele bunte Punkte auf dem Kuchen😀
      also kann ich mir vorstellen, dass er leicht färbt, aber so richtig dolle wie pure Lebensmittelfarbe bestimmt nicht🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s