Seelenschmeichler für verregnete Tage : Earl Grey Latte

Hier in Hamburg regnet es gerade – „Nichts Neues“ würde mein Bruder sagen. Sein Kommentar zum Hamburger Wetter: „In Hamburg regnet es sogar an schönen Tagen“ – es schien gerade die Sonne und gleichzeitig kam Regen von oben.

Also es regnet gerade in Hamburg und dazu stürmt es auch ein bisschen. Die Bäume biegen sich vor meinem Fenster hin und her und alles ist in einem matten Grau. Nicht gerade Herbstromantik mit Sonnen schein und bunten Blättern.

Aber mich stört das garnicht mehr, ich bin gewappnet mit hübschen Gummistiefeln (weiß schwarz mit floralem Muster <3) und dem tollsten Regenschirm auf der Welt: klick 

Wenn ich dann nach Hause komme, dann brauche ich etwas, dass mich schön aufwärmt. Ich mag ja Tee sehr gerne, Kaffee hat mich nie so sehr begeistert (was irgendwie immernoch Verwunderung bei den meisten Menschen hervorruft). Tee hat diese wunderbare Vielfalt, so das man als Teeliebhaber immer vor seinem Teeregal steht und erstmal eine Weile grübeln muss, welchen Tee man denn nun am liebsten haben möchte.

Auf jeden Fall brauchte ich heute was zum Aufwärmen und etwas das zu einem Buch passt. Earl Grey trinke ich ja ganz gerne mal mit etwas Zitrone oder mit einem Schluck Milch. Aber warum sollte man die Milch einfach so in den Tee geben, machen wir es doch mal wie die Kaffeetrinker und setzen dem Getränk einen leckeren Milchschaum auf.

Tadaa Earl Grey Latte

Rezeptdruck Earl Grey Latte

Zutaten

Earl Grey, Wasser, Milch, Zucker oder Sirup nach Belieben

Zubereitung

Bereitet euren Earl Grey so zu, wie ihr es sonst auch macht, bloß mit einem Drittel weniger Wasser, so dass er etwas intensiver wird im Geschmack.

Während das Wasser für den Tee kocht, schon mal 1/2 Tasse Milch in einem kleinen Topf erhitzen. Wer nun einen Milchaufschäumer besitzt ist klar im Vorteil. Einfach so benutzen wie immer. Einen TL Sirup nach Wahl (z.B. Vanille oder Karamell) in die Milch geben und aufschäumen.

Ich besitze keinen Milchaufschäumer und habe einfach mein Handrührgerät mit nur einem Rührer benutzt. Milch erhitzen, die Herdplatte ausstellen und dann im Topf rumrühren, bis ein Milchschaum entsteht – legt am Besten ein Küchentuch über Rührer und Topf, die Milch spritzt ganz schön rum.

Jetzt nur noch den Schaum auf dem Tee verteilen, sich ein kuscheliges Plätzchen auf der Couch suchen und ein Buch zur Hand nehmen.

Tipps & Ideen

  • Schmeckt übrigens auch super mit vorbereiteten Matcha Tee
  • Lasst den Tee nicht zu lange ziehen, er wird nicht wirklich intensiver, einfach nur bitter und das schmeckt man leider auch aus der Milch heraus.

3 thoughts on “Seelenschmeichler für verregnete Tage : Earl Grey Latte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s