Post aus meiner Küche Enthüllung + Pistazien – Zitronen Kekse

Lemon Drop Cookies + Lebkuchenkekse4Heute habe ich soviele tolle Sachen, von denen ich euch berichten möchte, dass ich garnicht so richtig weiß, wo ich beginnen soll.

Fangen wir mit dem Offensichtlichsten an: Es gibt einen neuen Weihnachtsheader – ich vermute ihr habt ihn schon entdeckt. Meine liebe Freundin Kata hat sich extra für mich hingesetzt und was gezaubert. Wunderhübsch, nicht ? Ich finde, er verbreitet gleich weihnachtliche Stimmung. Hab vielen Dank, meine Liebe – ich in immer wieder begeistert, was du aufs Papier bringst !

Und wenn wir schon bei weihnachtlichen Themen sind, machen wir doch gleich weiter. Mein „Post aus meiner Küche“ Paket ist nun bei meiner Tauschpartnerin angekommen. Ich hatte hier ja schon berichtet. Das bedeutet also, ich kann euch nun verraten, was ich alles reingepackt habe und die Rezepte bekommt ihr natürlich auch bald alle nachgeliefert.

In meinem Päckchen befanden sich insgesamt 5 Kekssorten:

Mandel – Kirsch – Canntuccini

Pistazien – Zitronen Kekse

Schoko Linzer Schnitten

Lebkuchenkekse

Kardamomsterne

Dann habe ich noch Badekugeln für den Wohlfühlfaktor hinzu gepackt und es gab für die beiden Beagle auch noch ein paar selbst gemachte Hundekekse.

Das Rezept für die Lebkuchenkekse habt ihr ja schon bekommen, zusammen mit dem Royal Icing Video und dem Gewinnspiel von mir und OddNina. Und da wir heute den Gewinner gezogen haben, möchte ich ihn auch gleich verkünden !

Herzlichen Glückwunsch liebe  Rebecca von Baby Rock My Day du darfst dich über unser kleines Keks und Tee Paket freuen.

Nachdem Rezept für die Pistazien Zitronen Kekse, dürft ihr übrigens auch noch mal einen Blick in das Paket werfen, dass ich von Marina bekommen habe. War wirklich schwer, es zu erst zu fotografieren und sich nicht gleich drauf zu stürzen….

Lemon Drop Cookies

Aber zurück zu den Keksen. Es ist mal wieder ein Rezept aus Martha Stewarts „Cookies“ in diesem Buch sind wirklich viele Keksrezepte. Die Pistazien Zitronen Kekse haben wirklich nicht viele Zutaten. Ich finde sie schmecken sehr intensiv nach Pistazien, aber recht wenig nach Zitrone. Dadurch, dass es eigentlich nur Zucker und Pistazien sind, erinner sie mich vom Geschmack an gebrannte Mandeln… naja also statt Mandeln eben Pistazien.

Rezeptdruck Pistazien Zitronen Kekse

Zutaten für 2 Bleche

 1 Eiweiß (L)

eine Prise Salz

90 g gehackte Pistazien

100 g brauner Zucker

1 El Mehl

1 El Zitronensaft

Zubereitung

Eiweiß mit dem Salz aufschlagen, die Geschwindigkeit reduzieren und Zucker, Pistazien Mehl und Zitronensaft unterrühren.Mit einem Esslöffel den Teig als kleine Häufchen auf einem Backblech portionieren. Der Teig läuft beim Backen auseinander und wird gleichmässig rund.

Die Kekse bei 160°C für etwa 10 bis 12 Minuten backen.

Die Kekse sollten am besten über Nacht auskühlen, da man sie sonst nur schwer vom Backpapier bekommt, sie kleben ganz gut daran fest.

So und nun dürft ihr neidisch auf mein Päckchen schauen. Die liebe Marina und ihr Mitbewohner und ich bin mir sicher, die beiden Beagles auch, haben sich verdammt viel Mühe gegeben um mir eine große Freude zu bereiten. Das Beste daran: Ich konnte es heute am Nikolausi bei der Post abholen – so passend und so toll.

PAMK GeschenkUnd ? Schon neidisch von den tollen Sachen in dem Paket? Ha ! Ich darf das alles auffuttern und damit euch auch das Wasser im Mund zusammen läuft, schreibe ich euch noch was alles drin ist. Von Links nach Rechts: Cranberry Likör, „Rote Ohren“ Tomatensuppe mit Sternanis (woa wie ich mich darauf freue das zu probieren! ) Weihnachtspunsch Gelee, Weiße Schokolade mit leckeren Dingen drin, Schoko Ingwer Kuchen und gesalzene Karamellpralinen (der Kern ist flüssiges Karamell !! )

Ich bin so glücklich und werde mich da jetzt genüsslich durch probieren. Leider hat Marina keinen Blog, aber falls ihr irgendetwas interessant findet, dann gebt Bescheid. Ich besorge dann das Rezept für euch.

Das war ein aufregender Nikolaus Tag – ich bin rund um glücklich und werde heute Nacht seelig schlafen.

4 thoughts on “Post aus meiner Küche Enthüllung + Pistazien – Zitronen Kekse

  1. Huuuuiiii, ich freue mich riesig, dass ich gewonnen habe – witziger Weise hatte ich mich selber an Schneeflockenkeksen probiert und hab mit extra den Austecher besorgt, und dann sind alle nach dem backen zerbrochen und das mit dem Zuckerguss ging auch voll in die Hose…..(vielleicht habt ihr mal einen Tip für ein gutes Spritztüten & Tüllen-Set für mich, meins ist so schrecklich dasimmer Flüssigkeit durch die Spritztüte nach aussen suppt – bäh). Und dann sehe ich, das ich euren Beitrag nicht mal anständig kommentiert habe – das passiert wenn man heimlich während der Arbeistzeit Blogs anguckt (pssssst).
    Deshalb hole ich das jetzt mal nach:
    Also die Keks wunderschön, das Video super und wie man sieht, ich selber war unfähig😉 Ich schlürfe super gerne grünen Tee, ich hab einen mit Erdbeergeschmack- lecker schmecker und knabbern tue ich natürlich alles mögliche gerne, Mürbkekse, Zimtsterne, Lebkuchen….

    Ich freue mich riesig, auch auf die Gewürzmischung, dass sah auch so gut aus….

    Ganz Ganz Ganz herzlichen Dank und Gang liebe Grüße
    Rebecca

    • das ist ja ein toller Zufall, dann gibt es jetzt Ersatz für die zerbrochenen Schneeflocken. Ich fand es auch schwierig, die heil vom Backblech zu kriegen. Einmal abgekühlt geht es eigentlich, aber das war schon heikel.

      Damit es dir nicht raussuppt, versuch mal son einen Spritztüllen-Adapter
      Da kommt ein Teil in den Spritzbeutel und in den anderen die Tülle und dann wird das auf einander geschraubt. So kann nichts an den Seiten rauslaufen und du kannst bequem mal die Tülle wechseln🙂 Ansonsten benutze ich die Tüllen von Wilton.
      Dein Kombipaket wird dann so bald wie möglich abgeschickt, damit du schön auf der Couch entspannen kannst bei lecker Chai Tee und Keksen🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s