Kleines zu Tee und Kaffee: Mandel Kirsch Cantuccini

Cantuccini mit Mandeln und KirschenIch weiß ich weiß, ich häng etwas hinter her.  Ich wirbel also gerade durch die Wohnung um alles so gut es geht in Schränken zu verstecken aufzuräumen und zu Putzen, da die beste Mutti der Welt und mein Lieblingsbruder (habe nur einen) zu Besuch kommen, da fiel es mir plötzlich ein.

Hoppela in drei Tagen ist Weihnachten und du hast deine Plätzchenrezepte von Post aus meiner Küche nicht mal alle hochgestellt.

Das hole ich mal schnell nach, zu erst mit den Mandel Kirsch Cantuccini. Diese habe ich mal wieder bei meiner geliebten Martha gefunden. Ich war zu diesem Zeitpunkt noch nicht so übermäßig in Weihnachtsstimmung, da war mir einfach eher nach Cantuccini. Die passen super zu Tee und Kaffee und auch jetzt noch, gut 3-4 Wochen später, find ich sie lecker.

Dadurch, dass sie schon hart gebacken werden, ist es nicht schlimm, wenn sie später etwas austrocknen. Das merkt man garnicht, wenn man sie dann in den Tee dippt.

Aber was soll diese Dose da auf dem Bild ? Das möchte ich natürlich gleich mal erklären. Auf meiner Suche nach getrockneten Kirschen konnte ich nur Mischungen finden. Also nie pure getrocknete Kirschen. Gut ich habe es nicht in einschlägigen Läden wie z.B. das Reformhaus versucht, aber die Zeit war ja auch knapp. Und da fiel mir Feines Zeug in die Hände. Die haben ein riesige Auswahl an Nüsschen und Trockenfrüchten. Mischungen und anderen leckeren Sachen in süß und salzig und das Ganze auch noch super niedlich verpackt… Und, den Göttern sei Dank, auch getrocknete Sauerkirschen.

Und sie heißen auch „noch Küssen erlaubt“ *hihi* zurück zu den Cantuccini. Jetzt mit den leckeren Sauerkirschen. Die Cantuccini sind hart wie Cantuccini nun mal sind, süß durch die Mandeln und dann trifft man hin und wieder auf eine Sauerkirsche und zack – ist man wieder wach. Sehr lecker wie ich finde.

Also nicht nur Plätzchen für Weihnachten, sondern leckere Kekse fürs Kaffekränzen zwischen den Jahren.

Und nach dem leckeren Rezept, hat die liebe Nina noch ein Video fertig gemacht um den Gewinner für das Seduced 2 Giveaway zu losen. Schaut doch einfach, ob ihr einen der tollen Tassenpullis gewonnen habt.

Rezeptdruck Mandel Kirsch Cantuccini

Zutaten

100 g getrocknete Kirschen

100 ml Amaretto

360 g Mehl

2 Tl Backpulver

1/2 Tl Salz

55 g Butter

190 g Zucker

4 Eier

75 g gehackte Mandeln

Zubereitung

In einem kleinen Topf die Kirschen und den Amaretto erhitzen, dabei gelegentlich rühren. Solange köcheln lassen, bis die Kirschen schön weich sind (etwa 8 Minuten)

Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Butter und Zucker schaumig schlagen, 3  von den 4 Eiern unterrühren und anschließend die Kirschen und den noch nicht verkochten Likör hinzugeben (etwa 2 El) Sollten keine 2 Esslöffel mehr Cantucciniherauskommen, einfach mit Amaretto auffüllen. Zum Schluss nur noch die Mandeln unterheben.

Aus dem Teig zwei platte Brote formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Das übrig geblieben Ei verquirrlen und auf die beiden Teigbrote streichen.

Die Keksbrote bei 180°C  etwa 35 Minuten backen. Anschließend auf einem Rost 20 Minuten abkühlen lassen.

Die Ofentemperatur auf etwa 150 °C runterstellen. Die Keksbrote in diagonale Streifen schneiden und mit der ungebackenen Seite nach oben auf ein Backblech legen. Nun die Kekse erneut für 8 Minuten backen.

Tipps & Ideen

  • Die Kekse halten sich eine Weile, wenn sie gut verpackt in einer Dose aufbewart werden
  • Man kann gut mit den Nüssen und Trockenfrüchten variieren, Pistazien wären sicherlich auch sehr lecker

.

Wie versprochen nun noch das Video von der Glücksfee Nina. Sie zieht zwei Gewinner, es lohnt sich also nachzuschauen, ob ihr dazu gehört. Herzlichen Glückwunsch an die, die gezogen wurden. Für die anderen… Es gibt noch ein Adventsonntag, also seid gespannt !

Seduced 2 – 3 Advent Gewinner from Nina K on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s